7. Saarlouiser Festungstage

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

7. Saarlouiser Festungstage

9. Mai - 26. Oktober

Chanson, Musette, Swing, Pop, Krautrock, Mundartmusik, Country und Psychedelic Rock sind nur ein Auszug aus dem vielfältigen Programm der diesjährigen “7. Saarlouiser Festungstage”, die noch bis in den Oktober gehen.

Die Vaubaninsel hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Anlaufpunkt für Spaziergänger, Touristen und Musikfreunde verschiedener Genres entwickelt. Zu den Höhepunkten im diesjährigen Programm gehört ein Konzert mit Y’akoto am 29.06.2019. Die charismatische Sängerin wurde bekannt mit ihrem Song “Tamba”, einem Statement gegen die Ausnutzung von Kindern als Soldaten. Mittlerweile hat sie mehrere Auszeichnungen, Top20-Platzierungen in den Charts und zwei Echo-Nominierungen zu verzeichnen. Y’akotos Musik, die sie selbst als “Soul Seeking Music” bezeichnet, ist eine glänzende Kombination aus Folk, Pop, afrikanischem Singer/Songwriter und Soul.

Einmalige Licht- und Lasershow

Tags davor erwartet die Gäste “Shine-The Pink Floyd Experience”. Elf erfahrene Musiker schlossen sich 2015 zusammen, um die Musik von Pink Floyd zu zelebrieren. Ihr Ziel war von Anfang an, musikalisch und soundtechnisch möglichst nah an ihr Vorbild ranzukommen. Durch mehrfache Besetzung an Keyboard und Gitarre gelingen auch sehr komplexe Sounds ohne Playback-Sequenzen. Eindrucksvoll ist auch die einmalige Licht- und Lasershow. Mit elf Musikern sind sie Deutschlands größte Pink Floyd-Tribute Band. Erstmals spielt das musikalische Supertalent Jesper Munk am 10. August auf der Insel. Nach seinem dritten Album “Favourite Stranger” und zwei erfolgreichen Tourneen besinnt er sich nun wieder auf alte Stärken, die Intensität und unvermittelte Kraft der klassischen Solo-Show. Er spielt Songs aus den letzten vier Jahren. Im Vorprogramm gibt Eric Maas einen kurzen Einblick in seine neue CD, die er im Oktober im Theater am Ring vorstellt. Das legendäre Woodstock-Festival feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Aus diesem Anlass findet am 17. August eine Hommage an das weltbekannte Festival auf der Vaubaninsel statt. Zu Gast sind Thomas Blug mit seiner Jimi Hendrix Tribute Band, Eddie Gimler mit der Formation DE CORAZON-The Music of Santana und Helge Lorenz mit The Hard Knocks, einer Joe Cocker Tribute Band. Alle Gäste, die an diesem Abend im Hippie Outfit der 70er Jahre kommen, erhalten ein Gratisgetränk. “Simply Unplugged” gibt am Vorabend ein Konzert unter dem Motto “Back Again”. Nach vier Jahren Pause sind sie wieder da und freuen sich auf ihr Publikum. Am 31. August gastiert “Sonic Season”, die Country Rock Band um Sonja Hewer, die mit melodiösen Klängen und würzigen Arrangements begeistert. Tickets für diese Veranstaltungen gibt’s auf der Vaubaninsel und unter www.ticket-regional.de

Schulfestival, Chöre, Weinabend, Kinder-Workshops, Fackelwanderung

Der Bundesverband “Musikunterricht” veranstaltet das Musikfestival “Schulen musizieren” diesmal im Saarland mit über 600 Schülern aus allen Bundesländern. Ein Austragungsort ist Saarlouis, wo mehrere Konzerte stattfinden, eines davon am 25. Mai von 11 bis 17 Uhr auf der Vaubaninsel. Der 28. Juli steht ganz im Zeichen der Chöre und Musikvereine des Saarlouiser Stadtverbandes der kulturellen Vereine, der hier ein Sommerkonzert aufführt. Am 3. August heißt es wieder “Wine meets Music”. Lars Leistenschneider und zwei Gastwinzer bringen 16 Weine zur Verkostung mit. Für den musikalischen Genuss sorgt “Elmar Federkeil & The Rooks” mit Reggae and Soul. Am 5., 7. und 9. August ist wieder Zeit für Fluxus. Der vorlaute Wassergeist weiß einiges über die Geschichte der Stadt zu berichten. Natalie Smailij leitet die Kinder-Workshops. Am 14. August führt Baumeister Vauban alias Norbert Güthler-Tyarks die Besucher im Rahmen einer abendlichen Fackelwanderung durch die Festung. Tags darauf findet zum wiederholten Mal das beliebte pique-nique culturel statt. Die bretonische Tanzgruppe der Freien Kunstschule und “Les Quetschekaschde” sorgen für die richtige Stimmung. Am 18. August veranstaltet die “Stage Music School” ihr jährliches Schulkonzert, diesmal auf der Insel. Das Motto lautet “Peace, Love & Music”, in Anlehnung an das Woodstock-Festival. Die Zonta-Matinée ist mittlerweile zu einem beliebten Programmteil der Festungstage geworden. Diesmal findet sie am 8. September statt. Mit dabei ist die Zonta-Kulturpreisträgerin und Sängerin Viviana Milioti. Am 21. und 22. September sind wieder die Briefmarken- und Ansichtskartenfreunde im Inselgebäude. Sie zeigen in einer großen Ausstellung seltene und wertvolle Exponate. Nach der erfolgreichen Premiere findet am 31. Oktober erneut eine Halloween-Party statt. Unter dem Motto “Ghost Island” bitten die Vampire zum Tanz.

Auf dem Programm der diesjährigen Festungstage stehen noch zahlreiche Konzerte für Musikfreunde aus fast allen Genres. Der Eintritt ist frei zu den Konzerten von “Moi es les autres” (19.5.), “Feinkost” (16.6), Eddie Gimler (30.6.), “An Erminig” (7.7.), “Wishing Well” (19.7.), “La Schlapp Sauvage” (21.7), “Elaine” (27.7), “Yannisha & The MamaSaid Band” (4.8.), “Métis” (11.8.), Andreas Nagel & Band (18.8) und “Mano Sito” (15.9.).

Die Gastronomie auf der Vaubaninsel ist noch bis Oktober jedes Wochenende und zu den Veranstaltungen geöffnet. Informationen und Details enthält der Flyer zu den “7. Saarlouiser Festungstagen”, der ab sofort auf der Vaubaninsel, im Saarlouiser Rathaus und anderen städtischen Einrichtungen erhältlich ist. Weitere Auskünfte erteilt das Kulturamt unter 06831/6989016 oder kulturservice@saarlouis.de oder Sascha Gimler unter (0170)3153437.

Details

Beginn:
9. Mai
Ende:
26. Oktober
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Vauban-Insel Saarlouiser Inselgarten
Saarlouis, 66740

Auf dieser Seite werden Cookies eingesetzt. Diese erlauben uns, die Funktionen der Website zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Sie können durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers das Setzen der Cookies verhindern, dann kann es aber sein, dass Ihnen die Funktionen unserer Website nicht mehr uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Weitere Informationen

Auf dieser Seite werden Cookies eingesetzt. Diese erlauben uns, die Funktionen der Website zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Sie können durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers das Setzen der Cookies verhindern, dann kann es aber sein, dass Ihnen die Funktionen unserer Website nicht mehr uneingeschränkt zur Verfügung stehen.

Schließen