Saarbrücken macht blau beim Max Ophüls Filmfestival

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Saarbrücken macht blau beim Max Ophüls Filmfestival

20. Januar um 08:00 - 26. Januar um 23:30

Für wahre Filmliebhaber beginnt das Jahr 2020 erst mit dem Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken: Vom 20. bis zum 26. Januar stehen dann mehrere Kinos in der Saarbrücker Innenstadt im Zeichen der Blauen Herzen, die das Symbol des Filmfestivals sind. Auch die Saarbrücker Geschäftsläute sind dazu aufgerufen, ihre Schaufenster und Innenräume in den Festivalfarben zu dekorieren. Max Ophüls, in Saarbrücken geboren, gilt als einer der großen europäischen Regisseure des 20 Jahrhunderts. Vor fast 40 Jahren wurde das Festival ins Leben gerufen, um ihn zu würdigen. Die Herzen stehen für das Gefühlvolle, das alle Filme von Ophüls auszeichnet, das Blau für eine gewisse emotionale Kühle, die den Filmen ebenfalls eigen ist, genauso wie das Neonlicht – so Alfred Stuby, damaliger Festivalleiter.

Mittlerweile steht das Festival für die Entdeckung junger Talente aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Jahr für Jahr werden in Saarbrücken über 60 Arbeiten des jungen deutschsprachigen Kinos erstaufgeführt.  Legendär sind die Abende in Lolas Bistro sowie die Party bei der Preisverleihung.

Weitere Infos und Tickets sind erhältlich beim Filmfestival Max Ophüls Preis: Tel. +49 (0) 681/ 90689-0 oder unter www.max-ophuels-preis.de.

 

© TOURISMUS ZENTRALE SAARLAND

Auf dieser Seite werden Cookies eingesetzt. Diese erlauben uns, die Funktionen der Website zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Sie können durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers das Setzen der Cookies verhindern, dann kann es aber sein, dass Ihnen die Funktionen unserer Website nicht mehr uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Weitere Informationen

Auf dieser Seite werden Cookies eingesetzt. Diese erlauben uns, die Funktionen der Website zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Sie können durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers das Setzen der Cookies verhindern, dann kann es aber sein, dass Ihnen die Funktionen unserer Website nicht mehr uneingeschränkt zur Verfügung stehen.

Schließen